OEPS Online Portal

Referat Western

Referent:
Wohlmuth Günther BEd.

Mobil: 0664/1067862
Mail: guenther.wohlmuth@htl-villach.at


Es handelt sich beim Westernreiten ursprünglich um eine Arbeitsreitweise, die es erlaubt, das Pferd einhändig vor allem für die zielsichere Verwendung des Lassos und/oder mit Gewichtsverlagerung zu reiten.

Das heutige Westernreiten hat mit der harten Rancharbeit noch vieles gemeinsam. In den verschiedenen Disziplinen (Reining, Pleasure, Horsemanship, Trail, Westernriding, Halter, Showmanship at Halter, Cutting, Working Cowhorse, Superhorse, Pole Bending, Barrel Race und Hunterklassen ) werden an das moderne Turnierpferd jene Anforderungen gestellt, die auch für ein gutes Ranchpferd wichtig sind.


WRC am Stiegerhof

14.11.2022 - Am 21.10.2022 fand am Stiegerhof die erste Sonderprüfung des neuen Schuljahres statt. 7 Prüflinge haben ihr Können unter Beweis gestellt und sind nun stolze BesitzerInnen des Western Riding Certificate. weiter lesen

WRC + Hufeisen auf der Rapatz-Ranch

23.10.2022 - Bei sonnigen Herbstwetter konnte am 23.10.2022 das erste „große“ Pferdefest auf der Rapatz-Ranch gefeiert werden. Vormittags wurden, abgehalten vom Verein Smart Riders Club, Hufeisenprüfungen und das Western Riding Certificate absolviert. weiter lesen

Landesmeisterschaft Western 2022

11.10.2022 - Vom 08. Bis 09. Oktober 2022 kämpften Kärntens WesternreiterInnen im Rahmen eines CWN-C auf der Wiesenbauer-Ranch in Gallizien um Titel und Platzierungen bei den Landesmeisterschaften im Westernreiten in den Klassen Open und Youth. weiter lesen