Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2
    3
    4
    8
    9
    15
    16
    17
    18
    20
    22
    23
    24
    25
    29
    30
    31

    Esser ist der neue Landesmeister

    allg 2.jpg

    Kärnten hat einen neuen Landesmeister im Springreiten und der heißt Alexander Stefan Esser vom RC Panaceo. Der Silbermedaillengewinner von 2017 verzeichnete mit seinem Enrico in den drei Umläufen nur einen Fehler und verwies damit Birgit Peintner mit ESI Hanoi und Andrea Skorianz-Jenullvom RV Ranftlhof mit Peter Pan auf die Plätze zwei und drei.

    Bei den Jungen Reitern durfte sich Valeria Kundig (RV Ranftlhof) mit Obama B. über Platz eins und damit über die Goldmedaille freuen. Silber und Bronze gingen an Katharina Leitsberger (RV Wörthersee) mit Hero B und Katharina Schüttelkopf (RC Dienstlhof) mit Hitchcock.

    Sarah Messner vom Kärntner Springreiter Jugendteam war mit Wasper bei den Junioren die Überraschung schlechthin. Die Teamreiterin, die eigentlich noch in der Jugendklasse startberechtigt ist, blieb als einzige fehlerfrei und darf sich ab sofort Landesmeisterin im Springreiten bei den Junioren nennen. Laura Kaufmann und Charlen wurden Zweite, Celine Müller, ebenfalls vom Kärntner Springreiter Jugendteam, durfte sich über Bronze freuen.

    Die Jugendklasse war eine klare Angelegenheit der Nachwuchsteamreiter: Gold für Katharina Karpf und Alasca, Silber für Hannah Eggerer und Urbanus und Bronze für Sophia Hudelist und Wallace.

    Die Kleinpferdeklasse entschied Jasmin Pansy im Sattel für Ghana für sich. Den Vizemeistertitel sicherte sich Marisa Egartner (RV Sumperhof) auf Laugh out loud. Bronze gab es für Julia Hantke (RV Wörthersee) mit Jackson.

    Valentina Tschinder (RV Wörthersee) und ihr Pferd Bright Times durften sich über den Titel in der lizenfreien Klasse freuen. Nachwuchsteamreiter Pascal Hantke und sein Arkani wurden Zweiter, Leonie Aprießnig und HorseandFashion Santos wurden Dritter.

     

    Fotohinweis: Privat

    Bildtext: Landesmeister Alexander Esser, Springreferent Dieter Sommerhuber, Birgit Peintner, Präsident Franz-Josef Besold, Andrea Skorianz-Jenull (v.l.)