Mo Di Mi Do Fr Sa So
    25
    26
    30
    31

    Köfler am Podest

    KOFLER2018-013378_MM_D.jpg

    Zahlreiche Platzierungen gab es für Alpenspan-Reiter Dieter Köfler beim internationalen Springturnier in der Lake Arena in Wiener Neustadt. Der St. Veiter stand mit seinem Paradepferd "Askaban" im Grand Prix, einem Springen über 145 cm, als Drittplatzierter sogar auf dem Podest. Der Sieg ging mit Jörg Oppermann nach Deutschland. Schon am Vortag erreichte Köfler mit "Askaban" in der Big Tour mit Rang sieben eine Topplatzierung. Mit seinen Nachwuchspferden Classico K und Conmint reichte es in den Youngster-Touren über 140 cm bzw. 120 cm für Rang sechs und drei. Ebenfalls platziert: Julia Strauß vom RV Wörthersee mit ihrer Stute Fephelia in der Elite-Tour über 120 cm.

    Fotohinweis:   iSPORTPHOTO

    Bildtext: Platz drei gab es für Dieter Köfler und Askaban beim internationalen Turnier in der Lake Arena.