Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    3
    29
    30
    31

    Dearing dominierte

    Stephanie Dearing.jpg

    Vier Tage, 20 Bewerbe, 161 Starts – das war die 20. Auflage des internationalen Dressur-Turniers in Achleiten in Zahlen. Hier ging es um die Qualifikation für die Europameisterschaft in Rotterdam im August. Aber die Kärntnerin Stephanie Dearing (Team Gut Muraunberg) dominierte die mittlere Tour. Schon in der Intermediate A hatte die Kärntnerin mit dem 11-jährigen Hannoveraner Schimmel Auheim´s Del Magico mit 67,5 Prozent gewonnen, am Sonntag legte Österreichs Nummer 1 der Mittleren Tour nach und entschied auch die Inter II mit 69,176 Prozent für sich.

    „Ich bin total zufrieden mit unseren Runden hier in Achleiten. Wir haben ja in diesem Viereck auch schon einmal die Kleine Tour gewonnen und jetzt wachsen wir auch in den höheren Touren immer besser zusammen. Ich freue mich auf nächstes Jahr, wenn es in die Große Tour geht“, sagt Stephanie Dearing. Weitere Platzierungen aus Kärntner Sicht gab es für: Christian Schumach, Felix Artner, Chiara Pengg und Florian Artner.

    Bildhinweis: Rezpa/KK