Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2
    8
    20
    21
    22
    27
    28

    Meisterschaftsbedingungen Distanzreitern

    Durchführungsbestimmungender Kärntner
    Landesmeisterschaften im Distanzreiten

    Allgemeine Klasse - Jugend & Junioren - Junge Reiter

    Die Kärntner Landesmeisterschaft im Distanzreiten wird unter sinngemäßer Anwendung der Bestimmungen der ÖTO 3 600 ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind alle Reiter mit kärntnerischer Stammmitgliedschaft, die eine Startkarte oder Lizenz besitzen.

    Startberechtigung der Pferde gemäß der Öto § 604/1. Bezüglich lmpfschutz und Pferdepässen sind die Bestimmungen des Austragungsortes einzuhalten.

    Landesmeister ist der Reiter mit der schnellsten Zeit in der Wertung, (Reihenfolge nach Zeit und gerittenen Kilometern). Vorzeitiges Beenden eines Rittes in der Wertung ist nicht möglich! Landesmeisterschaften werden ohne offene Wertung durchgefürt.


    Die Meisterschaften werden nur ausgetragen wenn mindestens 3 Reiter teilnehmen
    Jugend & Junioren und Junge Reiter werden in einer Klasse gewertet.

     

    (Stand 13.10.2017)