Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    3
    4
    5
    6
    7
    9
    10
    11
    12
    13
    18
    19
    23
    24
    25
    30

    amazonenapril.jpg

    Am 14. und 15. April starteten auf der Anlage des Union Reitverein Klagenfurt Kärntens Springreiter in die grüne Saison und damit in den Kärntner Sommercup - und in jeder Klasse stand eine Dame auf dem Siegertreppchen: Victoria Barnert vom URV Klagenfurt entschied mit Lorry den HorseandFashion-Kids-Cup für sich, Marisa Egartner (RV Sumperhof) siegte mit Laugh out loud im HorseandFashion-Kleinpferdecup. Im Jungpferdecup powered by obora.com gab es einen Sieg für Marianne Schindele (P & P St. Ruprecht) mit Ballinaveen.

     

    Stark präsentierte sich auch das Kärntner Springreiter Jugendteam und stellte mit Elisabeth Zenkl im Sattel von Atlantic Blazing Heather vom und Sarah Messner auf Aramis in den Höhen 105 cm powered by J. u. A. Frischeis bzw. 115 cm sponsored by Dieter Rss Didi Sommerhuber & Reitsportanlage Knoll die Siegerinnen. Auch im Bewerb über 125 cm (sponsored by Landesfachverband für Pferdesport in Kärnten dominierte mit Birgit Peintner (RC Dienstlhof) auf Duchesse of Hearts das weibliche Geschlecht.

     

     

    Gastfreundlich zeigte sich Hausherr Jannik Domaingo - er ließ im großen Preis der Kärntner Sparkasse AG Marianne Schindele (P & P St. Ruprecht) auf Brugha den Vortritt und gab sich mit By the Way mit Platz zwei zufrieden. Platz drei ging an Birgit Peintner mit Duchesse of Hearts.

     

    Schon am Vortrag durfte Schindele jubeln - sie entschied auch den Preis der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein Vaduz für sich.

     

     

    Mit einem Doppelsieg kehrte Birgit Peintner (RC Dienstlhof) vom nationalen Springturnier aus dem steirischen Gniebing nach Hause. Mit ihrem Schimmel Gaspari blieb sie zweimal in der schnellsten Zeit fehlerfrei und durfte sich über den Sieg freuen. Siegreich blieb auch Florian Starzacher (RV Glödnitz) in einem Springen über 130 cm mit Quality´s kleiner Prinz. Ebenfalls platziert Kathrin Gratzer (RV Meidlhof) mit Ringwood Bingo.

     

    logospringreiter.png

     

    Es freut uns euch mitteilen zu können, dass wir auch heuer wieder einer Kärntner Sommercup durchführen können. Im Vergleich zu den letzten Jahren, gibt es ein paar Änderungen. Andererseits haben wir versucht, die Attraktivität durch Steigerung der Preisgelder zu erhöhen.


    !NEU: Erhöhtes Preisgeld in allen Klassen!

    Hier die Bestimmungen/Ausschreibung:

    Mit einem Sieg durch Dieter Köfler (RV Ranftlhof) kehrten Kärntens Springreiter von nationalen Outdoor- Opening im niederösterreichischen Magna Racino zurück: In einem Springen für Jungpferde blieb der St. Veiter mit Sinaway fehlerfrei und trug sich in die Siegerliste ein. Platz drei gab es noch einmal für Köfler mit Golden Gun über 140 cm. Ebenfalls auf Treppchen stieg Katharina Leitsberger (RV Wörthersee) in einem Springen über 120 cm mit Hero B (Rang zwei). Ebenfalls platziert: Katharina Schüttelkopf (RC Dienstlhof) und Marie-Luise Abraham (RV Wörthersee). 

     

    img9.jpg

    KLEINPFERDE-CUP 2018


    SPONSORED BY HORSE&FASHION NINA EGARTNER


    ANSPRECHPARTNER Fr. Nina Egartner 0676/7091771.
    TEILNAHME-BERECHTIGUNG: ALLE REITER/INNEN JAHRGANG 2002 UND JÜNGER MIT KLEINPFERDEN MIT P-KOPFNUMMER sowie alle HAFLINGER MIT H-KOPFNUMMER !! Lizenzfreie REITER beginnen bei 80/85 cm –REITER mit Lizenz 90/100 cm. Die Höhe kann pro Cup auf Hinsicht Vorberreitung BLMM angepasst werden, da bei der BLMM die Höhe 100 cm beträgt.


    • Vorrunden
    1.) CSN-C URV Klagenfurt RV: Standard A2
    2.) CSN-B Ranftlhof RV: Stil.
    3.) CSN-C Dachberg RV: Idealzeit
    4.) CSN-B Dienstlgut RV: Stil.
    Finale
    5,) CSN-B Stiegerhof RV: Standard A5


    VORRUNDEN -SACHPREISE 1-3. GESAMTWERTUNG REITSPORT---GUTSCHEINE
    1-5!!!!! CUPGEBÜHR: € 25,-

    Seite 1 von 7