Integratives Reiten

    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    4
    5
    6
    7
    9
    10
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    25
    26
    27
    28
    29

     

     

    Stefanie Bodner, Denise Kolbitsch (Trainierin), Christian Moritz.JPG

    Horsense - Verein für Therapeutisches Reiten, ein gemeinnütziger Verein der für Integration und Inklusion im Kärntner Pferdesport steht, darf auf ein sehr erfolgreiches Monat im März zurückblicken. Vom 08.03 - 22.03.2019 nahm die Trainerin Denise Kolbitsch mit zwei Reitern mit kognitiven Behinderungen bei den internationalen Special Olympics Worldgames 2019 in Abu Dhabi teil. Stefanie Bodner und Christian Moritz erreichten, trotz der schwierigen Herausforderung ein fremdes Pferd zu reiten, eine Goldmedaille (Stefanie B.), eine Silbermedaille (Christian M.), eine Bronzemedaille (Christian M.) und einen Vierten Platz (Stefanie B.) Ein besonderes Dankeschön gilt hierbei der Familie und dem Reitstall Podesser, der uns jederzeit Anlage und Pferde für das Training zur Verfügung stellte. 

    Am 30.03 ging es dann gleich Regional weiter, drei Nachwuchssportlerinnen des Vereins horsense: Jana Bachmann, Elena Wolligger und Raphaela Moser starteten auf dem Voltigierturnier in Klagenfurt/Hallegg. Das Besondere an dieser Veranstaltung war, dass die Familie Mandl das Turnier integrativ gestaltete. Von unserer Seite aus gibt es dafür ein herzliches Dankeschön! Die Sportlerinnen erreichten jeweils in ihren Altersgruppen den ersten Platz (Raphaela M.), den zweiten Platz (Elena W.) und den dritten Platz (Jana B.).  Fotos finden Sie anbei.
      

    Denise Kolbitsch