Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2
    8
    20
    21
    22
    27
    28

    Goldregen für Kärntner FahrerInnen bei BLMM 2017

    Goldregen für Kärntner FahrerInnen bei BLMM 2017 

    Traumhaftes Wetter und gute Geländebedingungen am Reiterhof Stücker waren am letzten Septemberwochenende die idealen Rahmenbedingungen für die Bundesmeisterschaften der ländlichen FahrerInnen.

    22 Aktive aus Kärnten, Steiermark, Tirol und Oberösterreich konkurrierten um die Titel in der Einzel- sowie Mannschaftwertung. Kärnten war mit 8 FahrerInnen in zwei Teams vertreten: Team 1 mit Angelika Gotownik, Christiane Schluder, Evelyn Nessmann-Prunner und Markus Remer, sowie Team 2 mit Philipp Köfler, Silvia Gastager, Willi Wandaller und Michael Vecsei.

    Die sensationellen Platzierungen der Kärntner FahrerInnen können sich sehen lassen. Die Bundesmeistertitel in den Einzelbewerben gingen jeweils an Silvia Gastager (Zweispänner Kaltblut), Christiane Schluder (Einspänner Haflinger), Evelyn Nessmann-Prunner (Einspänner Pferde) sowie Markus Remer (Zweispänner Haflinger)! Lediglich im Bewerb Einspänner Kaltblut konnte sich Markus Oppeneiger vom Team Tirol den Meistertitel holen. 

    Ideale Voraussetzungen also für die Mannschaftswertung, in welchem sich das Team Kärnten 1 die Goldmedaille vor Tirol und der Steiermark sichern konnte.

    Herzliche Gratulation allen Kärntner FahrerInnen zu diesen tollen Ergebnissen!

    Text: Christa Retar

    Foto: Mario Niederdorfer