Mo Di Mi Do Fr Sa So
    2
    6
    8
    9
    13
    14
    15
    16
    21
    22
    23
    25
    28
    29
    30
    31

    Karpf erneut siegreich

    Karpf 1.jpg

    Katharina Karpf ist derzeit im Distanzreitsport einfach eine Klasse für sich: Zum dritten Mal in Folge gelang der 15-jährigen Völkermarkterin im Sattel ihres "Lucky Boy Styr EHA" ein Start-Ziel-Sieg. Im März gelang der Gymnasiastin, die auch für das Nachwuchsteam Kärnten im Springparcours höchst erfolgreich unterwegs ist, im italienischen Vivaro über 90 Kilometer die Sensation. Im Mai ging sie in Samorin über 120 Kilometer an den Start und blieb bis ins Ziel an der Spitze. Am Samstag ging Karpf erneut in Samorin über 80 Kilometer an den Start und wiederholte ihren Erfolg. Für das Duo geht es jetzt Mitte September in Italien zur Weltmeisterschaft der jungen Pferde.

    Und noch eine Kärntnerin hat die Qualifikation für die WM geschafft: Die Spittalerin Nani Kulmitzer (Horse Club Karpf International) wurde beim Turnier in Samorin mit Oxygene Styr EHA über 80 Kilometer ausgezeichnete Dritte und löste damit das Ticket.

     

    Bildhinweis: privat/KK

    Bildtext: Im Parcours und im Distanzsattel erfolgreich unterwegs sind Nani und Nika Kulmitzer aus Spittal sowie Katharina Karpf.