Mo Di Mi Do Fr Sa So
    25
    26
    30
    31

    Kärntner Voltigierinnen im EM-Kader

    Volti.jpg

    Tolle Erfolge feierten Kärntens Voltigierer im Rahmen der Bundesländermeisterschaft und des Österreich-Cups in Seekirchen am Wallersee und schafften damit die Qualifikation für die Junioren-Europameisterschaft in Ungarn. Rund 200 Voltigierer zeigten auf 88 Pferden in zwölf Bewerben ihr Können - von Kärnten wurden unter der Mannschaftsführung von Veronika Mandl 14 Athletinnen mit vier Pferden und ihren Longenführern zu diesem Turnier geschickt. Im Endergebnis schaute für das Bundesland Kärnten der ausgezeichnete fünfte Platz heraus.

    Anna-Lena Makoru und Maja Kainz (beide vom Voltigierteam Klagenfurt HSVK) überzeugten mit ihren Leistungen im Pas de Deux Junior. Auf dem Pferd Le Garcon due Coeur unter den Longenführung von Viktoria Mandl belegte das Duo zur Musik von "Mulan" Rang zwei und wurde in den EM-Kader der Junioren berufen.  

    Bildhinweis: Mandl/KK