Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2
    3
    4
    8
    9
    15
    16
    17
    18
    22
    23
    24
    25
    29
    30
    31

    Kärntner Voltigierer waren vergangenes Wochenende beim CVIO im Magna Racino Ebreichsdorf:

     Bei diesem internationalen Turnier holten sich im Bewerb Pas de Deux Junior 1* Melina Wuggonig und Sophie Hartlieb auf Pferd Touch Man mit Longenführer Robert Röbl den Sieg vor ihren Konkurrentinnen aus der Steiermark.

    Beim Bewerb Pas de Deux Junior 2* erreichten Maja Kainz und Anna-Lena Makoru auf Pferd Le Garcon du Coeur mit Longenführerin Viktoria Mandl und einer Endnote von 7,007 den 4. Platz und waren damit das zweitbeste Paar aus Österreich.

    Im Bewerb Einzel der Damen Junior 1* waren 34 Voltigiererinnen aus 4 Nationen am Start. Hier erkämpfte sich Lili Gregor auf Pferd Little Fürst Fabian mit LFV Viktoria Mandl Platz 15.

     

    Der LFV gratuliert und wünscht weiterhin viel Erfolg